Computerhilfe-Direkt24

Wie Sie eine Word-Datei reparieren und wiederherstellen können

Wir verstehen die Frustration, wenn man den ganzen Tag an einer Word-Datei gearbeitet hat und plötzlich ein Fehler das Programm zum Abbruch zwingt. Niemand möchte seine Dokumente komplett neu erstellen müssen. Um sich diesen Ärger zu sparen, bietet Microsoft für diese Fälle Möglichkeiten, verlorene Word-Dateien zu reparieren oder wiederherstellen zu können.

Dennoch können einige Dokumente auch nicht wiederhergestellt werden. Zum Beispiel wenn Sie das Dokument nicht zwischengespeichert haben. Es gibt ein paar einfache Dinge die Sie tun können, um Word bei einer eventuellen Wiederherstellung zu helfen.
Als erstes sollten Sie selbstverständlich regelmäßig zwischenspeichern. Weitere Einstellungen wie z. B. “Sicherungskopie immer erstellen” und “ Autowiederherstellen_Info speichern alle XY Minuten” können ebenfalls festgelegt werden

Nachfolgend sehen Sie die Pfade, wo Sie diese Grundeinstellungen bei Word 2003, Word 2007, Word 2010 finden können.

Word 2003:

  • Klicken Sie im Menü auf „Extras“
  • Wählen Sie nun „Optionen“ und klicken Sie anschließend auf den Reiter „Speichern“
  • Beide Optionen sind hier vorhanden und können an oder ab gestellt werden.

Word 2007:

  • Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche
  • Klicken Sie auf „Word-Optionen“
  • Wechseln Sie in den Bereich „Speichern“
  • Hier finden Sie das Feld ““AutoWiederherstellen-Informationen speichern alle x Minuten””
  • Gehen Sie von „Word-Optionen“ aus auf „Erweitert“
  • Scrollen Sie runter zur Sektion unter Speichern
  • Hier finden Sie das Feld “Sicherungskopie immer erstellen”

Word 2010, 2013,2016

  • Klicken Sie im Menü auf „Datei“
  • Klicken Sie auf „Optionen“
  • Wechseln Sie in den Bereich „Speichern“
  • Stellen Sie sicher, dass „Autowiederherstellen_Info speichern alle XX Minuten“ aktiviert ist.
  • Aktivieren Sie zusätzlich „Beim Schließen ohne Speichern die letzte automatisch gespeicherte Version beibehalten.“

Unsere Empfehlung

Wenn Sie vermuten, Daten verloren zu haben, löschen Sie auf keinen Fall Ihren Mülleimer und Ihre temporären Dateien und defragmentieren Sie nicht Ihre Festplatte. Nur so können Sie Ihre Word-Datei reparieren. Auch wenn eine Datenwiederherstellung nicht in allen Fällen möglich ist, werden Sie überrascht sein, was für unsere Experten so alles machbar ist. Rufen Sie uns an und wir schauen, was wir für Sie tun können! Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.